Die Berliner Grenzkinos

Film, Vortrag
Datum:
26.05.
Uhrzeit:
19:30 - 21:00
Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Besucherzentrum Gedenkstätte Berliner Mauer

Filmabend mit Gesprächen.

 

Die Berliner Grenzkinos waren in den 1950er-Jahren bis zum Bau der Mauer ein Berliner Kino-Phänomen.

Alleine rund um die Brunnen-und Bernauer Straße gab es ein halbes Dutzend dieser Kinos.

Wochenschauen, Krimis, Western, Musik- und Abenteuerfilme aus der westlichen Filmproduktion

wurden schnell zum Publikumsmagneten für die Ost-Berliner Kinobesucher.

 

Moderation: Dr. Rainer Rother (Künstlerischer Direktor Deutsche Kinemathek)

Gäste: Michael Hanisch (Filmhistoriker und Grenzkinogänger)

Andreas Döhler (Projekt „Flimmern auf dem Eisernen Vorhang – Die Geschichte der Berliner Grenzkinos“)

 

Filmausschnitte aus:

„Rio Bravo “ (R: Howard Hawks, USA 1959, 139 Min., Western) und

„Bei Anruf Mord“ (A. Hitchcock, USA 1954, 105 Min., Thriller)

 

Eintritt frei

Zurück