Die Mauer - Eine Grenze durch Deutschland

Ausstellung
Datum:
06.04. bis 23.06.
Veranstaltungsort:
Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 17), 14473 Potsdam

Die Ausstellung der Bundesstiftung Aufarbeitung beschreibt die Geschichte der innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer von ihrer Entstehung 1961 bis zu ihrer Überwindung durch die Friedliche Revolution 1989.

Die Ausstellung informiert anhand von Texten, Fotos und Zeitdokumenten über das SED-Regime und seine Opfer, verdeutlicht die Haltung der Westmächte zum Mauerbau und berichtet sowohl über Fluchten und Fluchthilfen als auch den Alltag im Schatten der Mauer. Den Abschluss bildet die juristische Aufarbeitung durch die Mauerschützenprozesse.

 

Öffnungszeiten:
Mo. bis Mi. 9-18 Uhr
Do. und Fr. 9-15 Uhr und
zu den Veranstaltungen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück