Mauerradtour „Grenzausbau und Stadtentwicklung“

Führung
Datum:
25.09.
Uhrzeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungsort:
Treffpunkt: S-Bhf. Wollankstraße, Ausgang Schultzestraße

Die Mauerradtour beginnt am S-Bahnhof Wollankstraße und endet am S-Bahnhof Hermsdorf (ca. 15 km Fahrtstrecke).

Der Grenzausbau hatte massiven Einfluss auf die Stadtentwicklung in Berlin. Am Beispiel des Märkischen Viertels wird dieser Zusammenhang exemplarisch verdeutlicht. Inhaltliche Schwerpunkte sind Ausführungen zu Zwangsräumungen und Zwangsumsiedlungen sowie zur Stadtplanung. 

Treffpunkt: S-Bahnhof Wollankstraße (Ausgang Schultzestraße)

 

Fahrräder sind selbst mitzubringen.

Kosten: 5 Euro pro Person Schüler/-innen (mit Ausnahme von Berufsschüler/-innen) kostenfrei

 

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist

erforderlich! Tel.: +49 (0)30 467 98 66 – 66

Zurück