Alliierte Notfallplanung während der zweiten Berlin-Krise: Live Oak und NATO

Podiumsdiskussion, Vortrag
Datum:
28.09.
Uhrzeit:
19:00 - 21:00
Veranstalter:
Veranstaltungsort:

"Wie ein Pulverfass! Berlin-Krise und Mauerbau" - die Ausstellung im AlliiertenMuseum zum 50. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer zeigt die internationalen Hintergründe der Teilung Berlins. Bisher kaum bekannt sind Pläne der Westmächte für den militärischen Ernstfall: Ein Maßnahmenkatalog bis hin zum Atombombeneinsatz lag bereits in der Schublade eines streng

geheimen Planungsstabes. Über die Planungen diskutieren Dr. Gregory W. Pedlow, leitender Historiker beim NATO-Hauptquartier ins Mons, Oberst a. D. Harald van Nees, Freiburg, und Dr. Matthias Uhl, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutschen Historischen Instituts in Moskau.

 

 

Zurück