Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Sonderausstellung, Filmvorführung und Zeitzeugenpodium

  • Sonderausstellung: “Verschwunden und vergessen – Flüchtlingslager in West-Berlin“. Eröffnung 4. August 2011, 19:00 Uhr, Laufzeit: 5. August bis 31. Dezember 2011

Wie das zentrale Notaufnahmelager Marienfelde waren auch die übrigen, auf den gesamten Westteil Berlins verteilten Notunterkünfte Seismographen der politischen Situation der DDR. 80 Flüchtlingslager listet eine Aufstellung des Berliner Senats im August 1953 auf. Im Laufe der 60er Jahre reduzierte sich die Zahl der Flüchtlingslager und die meisten verschwanden.

Die Sonderausstellung geht anhand von Beispielen den Fragen nach, wie die Flüchtlingslager funktionierten, wie sie sich in den Alltag und die politischen Zusammenhänge des kriegszerstörten und geteilten Berlin einfügten, welche Weichenstellungen sie für die weitere Integration der Flüchtlinge boten und wie unterschiedliche Gruppen den Alltag in den Notunterkünften erlebten.

Ort: 
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin

Kontakt:

Stiftung Berliner Mauer 
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin
Tel: +49 (0)30 / 75 00 84 00
www.notaufnahmelager-berlin.de

DRK-Wohnheim Wildmeisterdamm
DRK-Wohnheim Wildmeisterdamm, ©ENM-Evangelische Flüchtlingsseelsorge

Filmvorführung und Zeitzeugenpodium

  • In Gedenken an den Bau der Mauer vor 50 Jahren: Bilder und Erfahrungen von Flüchtlingen im Notaufnahmelager Marienfelde, 10. August 2011, 19:00 Uhr

Anlässlich des Gedenkjahres diskutieren Zeitzeugen auf dem Podium die Situation im Notaufnahmelager Marienfelde zu Zeiten des Mauerbaus. Den Podiumsgästen werden zeitgenössische, bislang unveröffentlichte Filmszenen zur Seite gestellt, die einen Eindruck vom Notaufnahmelager in jener Zeit vermitteln.

Ort:
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin

Stiftung Berliner Mauer 
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
Marienfelder Allee 66/80
12277 Berlin
Tel: +49 (0)30 / 75 00 84 00
www.notaufnahmelager-berlin.de

Aussenansicht Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfeld
Aussenansicht Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, © ENM-Andreas Tauber

Theaterszenen

  • „Mit der S-Bahn in den Westen“ – Theaterszenen in der Ladenpassage des Bahnhof Friedrichstraße, 13. und 14. August 2011

Schauspieler/innen führen Spielszenen auf, die auf Zeitzeugenberichten, Zeitungsartikeln, Polizeiprotokollen, Dienstanweisungen und anderen historischen Dokumenten basieren. Sie beschäftigen sich mit der bedeutenden Rolle, die die S-Bahn in der Geschichte der Stadt spielte. So kommen in den Spielszenen Flüchtlinge, Übersiedler, Zöllner, Beobachter, Reisende aus beiden Teilen Deutschlands und S-Bahn-Mitarbeiter zu Wort.

S-Bahnhof Potsdamer Platz in den 50er Jahren, ©ENM-Evangelische Flüchtlingsseelsorge